"Ich" sexuelle Fantasien verstehen. Zum Selbstliebe-Unterricht

Stille Geheimnisse, schmutzige Träume, sexuelle Lust – ob wir sie ausleben oder nicht, sexuelle Fantasien sind völlig normal. Ich glaube, viele von uns geben zu, einen, zwei oder sogar mehr zu haben, sie könnten häufiger sein, als man denkt.

Sexuelle Fantasien? Was sind Sie?

Sie sollten sich sexuelle Fantasien als ein vollständiges Spektrum sexueller Selbsterforschung vorstellen. Sie können auf viele Arten zu uns kommen, von stillen erotischen Gedanken bis hin zur Erregung durch das Lesen eines Buches oder das Anschauen unserer heißesten Szenarien, die sich durch die Bilder der Pornografie abspielen – und die Art der Fantasie? Ja, es können auch andere Szenarien sein. Wie alle Aspekte unseres Intimlebens sind unsere Fantasien völlig individuell und können so unterschiedlich sein wie wir Menschen. Einige der Fantasien umfassen Machtgebrauch, Rollenspiele, BDSM und Bondage, Gangbang oder Dreier und so weiter.

Manchmal können uns intime Fantasien überraschen. Hast du schon mal jemandem gesagt, dass du nicht besonders "dreckig" bist, nur um dich dabei zu ertappen, wie du mit den Ausgelassenen ausgeflippt wirst?

Es ist keine Schande, sich von etwas energetisiert zu fühlen, das Sie erotisch und sexuell aufregend finden. Selbst wenn diese Fantasien die Grenzen verwischen oder zu tabu erscheinen, um sie zu teilen, gibt es eine echte Regel für sicheres Spielen.

Wenn Ihre Fantasie in den Rahmen von sicher, gesund und einvernehmlich passt, ist es harmlos, sich einem kleinen sexuellen Eskapismus hinzugeben.

Erforsche sexuelle Fantasien

Über unsere sexuellen Fantasien nachzudenken und darüber zu sprechen, ist eine gesunde Sache, aber viele von uns können schüchtern sein, wenn sie entdecken, was uns wirklich antreibt. Es könnte sein, dass Sie Ihrem sexuellen Unterbewusstsein nie die Anerkennung geschenkt haben, die es verdient, oder Sie waren ziemlich konservativ in Bezug auf das, was Sie anmacht.

Wenn Sie Ihre Reise ins Fantasieland gerade erst beginnen, gibt es drei Möglichkeiten, Ihre sexuelle Muse zu entdecken.

Finden Sie die Inspiration

Das Anschauen von Pornografie, das Lesen eines erotischen Buches, das Anhören einer superheißen Spotify-Playlist oder das Dirty Talking mit Ihrem Partner kann alles perfekte Wege sein, um diese sexuelleren Fantasien anzufachen. Sogar eine leichte Diskussion mit einem Freund darüber.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um mit Ihrem eigenen Verstand allein zu bleiben

Ja, der klassische „Let’s Masturbate“-Weg. Nein, wirklich, wirklich … gehen Sie masturbieren, nehmen Sie sich Zeit! Einige Zeit allein mit seinen Gedanken zu verbringen, kann alle möglichen Gefühle wecken. Beginnend mit intensiver Erregung bis hin zu langsamer Verführung, ist das Spielen mit sich selbst und Ihren Vorlieben ein gesunder Weg, um Ihre tieferen, stillen Fantasien in der Beschränkung Ihres eigenen Rahmens zu erforschen.

Lass uns das Spiel spielen

Verlieren Sie sich in den Fantasien, die es überhaupt zu entdecken gibt? Es gibt viele zur Auswahl! Schreiben Sie etwa 10 oder 20 sexuelle Fantasien auf Zettel – dann spielen Sie ein Spiel mit Ihrem Partner. Sie können jeden Zettel in einen Ballon stecken und dann abwechselnd die Ballons einen nach dem anderen platzen lassen, um die Fantasie im Inneren zu enthüllen. Dies sind unterhaltsame Möglichkeiten, sich miteinander zu beschäftigen, ohne zu viel Druck zu verspüren, Ihre intimen Wünsche zu offenbaren.

„Ich“ sexuelle Fantasien verstehen

Unsere sexuellen Fantasien sind eine Erweiterung dessen, wer wir sind, aber natürlich können wir uns manchmal schämen, sie zu teilen oder zu erforschen. Das liegt vor allem daran, dass wir sie nicht wirklich verstehen. Wenn Sie wissen, was Ihre intimen Fantasien sind und warum sie Sie erregen, wird es weniger beängstigend, sie zu genießen.

Fantasien und Realität

Manchmal sind Fantasien nur Fantasien. Sie jagen unsere Gedanken und gehen nie an die Öffentlichkeit, und das ist absolut in Ordnung. Wenn Sie Ihre Fantasie mit der Realität, Rahmen und physischen Einschränkungen der Realität vergleichen, können Sie feststellen, ob Ihr freches Geheimnis eines ist, das Sie enthüllen oder ausleben möchten.

Sie sollten sich fragen: „Wollen Sie das wirklich gerne erleben?“ und "Könnte das jemanden oder mich verletzen, wenn ich es ausspiele?" um festzustellen, ob Ihre Fantasien Wirklichkeit werden sollen.

Wenige Schritte, um Ihre geheimen intimen Fantasien Wirklichkeit werden zu lassen

 

Diskutieren Sie mit Ihrem Partner

Sind Sie bereit, Ihre Fantasien vom Verstand in die Tat umzusetzen? Stellen Sie einfach sicher, dass Sie ein informiertes und offenes Gespräch mit Ihrem 2. Teil führen, bevor Sie den Traum Wirklichkeit werden lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie beide auf derselben Seite sind, beide gleichermaßen enthusiastisch, einverstanden und bereit, neue Felder zu entdecken.

Stellen Sie Ihre Rahmen ein

Es kann sein, dass Sie beide experimentieren möchten, aber es ist wichtig, Rahmen festzulegen und das Wohlbefinden des anderen zu kennen, um Ihre Fantasien gemeinsam zu genießen. Nehmen Sie die Gefühle des anderen zur Kenntnis und melden Sie sich bei einander. Auch wenn Sie Single sind und Ihre sexuellen Fantasien entdecken möchten, sollten Sie sich niemals zu etwas gedrängt fühlen, bei dem Sie sich unwohl fühlen könnten.

Präsentieren Sie die Spielzeuge

Spielzeug kann eine perfekte Möglichkeit sein, die Reise in Ihr eigenes sexuelles Fantasieland zu beginnen. Lebensechte Masturbatoren können die Realität nachahmen, ohne emotionale Bedrohungen zu riskieren. Fetischspielzeug wie Hämmer, Peitschen, Stöcke und Fesseln sind ideal, um mit Machtspielen zu experimentieren und diese fantasievollen BDSM-Szenarien auszuleben.

Rollenspiel

Wenn Ihre Fantasien darin bestehen, jemand anderes zu sein oder mit jemand anderem zusammen zu sein – Rollenspiele sind eine fantastische Möglichkeit, Ihre magischen Momente aufzupeppen. Versuchen Sie, in ein sexy Sekretärinnenkostüm zu schlüpfen, um diese schmutzige Büroszene nachzuspielen, oder ziehen Sie die Handschellen für ein riskantes Räuber- und Räuberspiel aus.

Bleiben Sie sicher und schützen Sie Ihre Privatsphäre

Wenn Sie mit Ihren Fantasien spielen, bleiben Sie zunächst auf der sicheren Seite. Von der Verwendung von physischem Schutz wie Kondomen und Verhütungsmitteln bis hin zur Verwendung sicherer Wörter bei Bedarf. Wenn Ihre Fantasien Sexting beinhalten oder in irgendeiner Weise online involviert sind, denken Sie daran, dass Sie nicht Ihre vollständige Identität preisgeben müssen. Schützen Sie Ihre Privatsphäre, indem Sie nur das teilen, womit Sie sich wirklich wohlfühlen.

Mit freundlichen Grüße,

TasteOfLove

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.